Donnerstag, 23. März 2017

Buchmesse, ich komme!

Morgen starte ich zur Leipziger Buchmesse, zum ersten Mal und ich bin total gespannt und aufgeregt, wie es mir gefällt. Meine Sachen hab ich mir schon mal rausgelegt, denn ein Messebesuch will gut geplant sein. Mein Presseticket muss ich mir noch direkt im Pressezentrum abholen. Neben diversen Müsliriegeln gesellt sich ein externer Akku, eine Mappe mit den Veranstaltungen, die ich gerne besuchen möchte (von denen ich wahrscheinlich nur die Hälfte schaffen werde, aber man kann ja träumen) und Visitenkarten. Das türkise Band ist für die Aktion Buchbloggerbande von der Literatourlistin, eine schöne Aktion, damit sich Buchblogger auf der Messe gleich erkennen.
Ich freue mich, das Team vom Loewe-Verlag endlich nach vielen emails kennenzulernen, die tollen Frauen vom Carlsen-Verlag wiederzusehen, auf Lesungen von Stefan Beuse zu "Das Buch der Wunder"* und Takis Würger zu "Der Club"* (auch wenn ich beide bereits bei stories gehört habe) oder "Die Geschichte der Bienen" mit Maja Lunde*. Ich will auf jeden Fall zu den Ink Rebels an den Stand, in der Blogger Lounge vorbeigucken, zu den Menschen von Lovely Books und am Sonntag freue ich mich total auf die sog. Blogger Sessions, die die Leipziger Messe extra für Buch-Blogger ausrichten, mit tollen Vorträgen. Und natürlich hab ich mir noch die passende Tasche zur Messe genäht, nur der Plot muss noch drauf, aber das mach ich heute nachmittag ganz in Ruhe.

Wer von euch ist denn auch auf der Leipziger Buchmesse? 
Habt ihr noch Tipps zum Überleben?

LG von Caro

* amazon Partner-link

Kommentare:

  1. Ich bin zwar nicht auf der Messe, würde aber auch gerne mal hin!
    Ich hab die Erfahrung gemacht, daß man durch das viele Reden oft einen trockenen Mund bekommt, da ist es nicht verkehrt, ein Kaugummi oder auch mal ein Bonbon mit leckerem Geschmack dabei zu haben. Und natürlich Wasser, aber davon gehe ich mal aus!
    Vielleicht nimmst du dir noch einen Stift mit, wer weiß ob du zwischendurch irgendwelche Notizen machen willst...
    Viel Spaß auf der Messe!
    VG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ein bis zwei kleine Wasserflaschen sollten auch noch ins Messegepäck!! Wenn man den ganzen Tag durch die zunehmend stickigeren Messehallen läuft, braucht man unbedingt flüssigen Proviant - noch wichtiger als Müsliriegel!
    "Gut Schluck" und viel Spaß
    wünscht Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Als Leipziger ist mein Tipp: nicht hingehen. :D

    Nee, im Ernst: Leipzig ließt ist oft spannender als die Messe an sich mit all den Menschen, die nur so viel Gratiskram wie möglich abstauben wollen...

    AntwortenLöschen
  4. Schau beim Amrun-Stand vorbei, da sind die Ink Rebels :)

    AntwortenLöschen