Montag, 16. März 2015

Stoffmarktbeute

Pünktlich zum gestrigen Stoffmarkt bin ich aus den Ferien wieder im hohen Norden eingetrudelt. Auf den eisigen Wind und die Massen an manchen Ständen hätte ich gut verzichten können, dennoch durfte ein bißchen etwas Neues mit nach Hause:
Aus den Kinderstoffen bekommt der kleinste Mitbewohner neue Schlafanzüge, die unifarbenden Jerseys müssten eigentlich für ein paar Basic T-Shirts für mich reichen (wenn sie jetzt nicht in der Wäsche total schrumpfen), ebenso aus den Punkten. Und endlich hab ich wieder hellgraues Leinen bekommen. Und der Fahrradstoff? Keine Ahnung, aber da fällt mir bestimmt bald was Hübsches ein.

LG von Caro

Kommentare:

  1. Tolle Stoffausbeute, viel Freude beim Verarbeiten!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Caro,
    da war ich gestern auch! Meine Ausbeute ist auch -fast- ausschließlich für meine Lütte. Bin gespannt, was Du aus dem Leinen machst...
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Stoffe hast du gekauft. Da bin ich dann mal auf die genähten Sachen gespannt.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Schätzchen hast Du da abgestaubt. Bin schon gespannt was daraus alles wird!

    AntwortenLöschen