Freitag, 24. August 2012

Buchempfehlung: MondLichtSaga (eBook)

Dank des Kindle großes Lesevergnügen für kleines Geld (nämlich € 2,99 pro Band): die ersten beiden Bände der MondLichtSaga von Marah Woolf.

Emma lebt mit ihrer Mutter in Amerika. Ihre im entfernten Schottland lebenden Verwandten lernt sie erst kennen, als ihre Mutter bei einem tragischen Unfall ums Leben kommt und sie zu ihnen ziehen muss. Auf der Isle of Skye aber geht das Leben einen ganz anderen Gang: Mythen und alte Geschichten spielen auch heute noch eine große Rolle. Wie sehr, das merkt Emma erst, als sie Calum kennen lernt: "Schon als ich dich das erste Mal sah, hatte ich das Gefühl, dass du gar nicht gut für mich bist." 

Zur Zeit schreibt Marah Woolf an Teil 3, ich freu mich schon! Wie weit sie ist, kann man in ihrem Blog sehen.

Und Danke an Frau Reh für diese Buchempfehlung.

LG von Caro

Kommentare:

  1. Hi, bin durch Zufall auf dein Blog gekommen. Das ist ja wirklich toll hier.

    Bin gerade auf der Suche nach passenden Büchern und die vorgestellten hier, klingen ja klasse.
    Leider habe ich keinen Kindle... :-( aber vielleicht bekomme ich die Bücher anders ran.

    Werde jetzt sicher öfter mal hier vorbeischauen. :-)

    lg
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin dank der lesenden Minderheit auf dieses Buch gekommen und hatte erstmal die Bewertungen gelesen...da war ich fast schon abgeschreckt, dass das Buch eben nicht so toll sein sollte. schlechter Stil, schlechte Wortwahl, langweiliges, abgenutzes Thema... aber für den Preis hab ich es mir runtergeladen und ich muss sagen: es ist ein gutes, lesenswertes und schon ein wenig überraschendes Buch.

    Die Autorin hat meinen größten Respekt, denn wer einfach mal für nen Appel und nen Ei sein Werk verkauft, ohne über einen Verlag gegangen zu sein, ist in der heutigen Zeit mutig.

    p.s. ... dank dir und bine komm ich fast zu gar nichts mehr außer lesen :D

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schoen zu lesen, danke fuer die Empfehlung. :) Und Deinen Blog lese ich immer wieder gerne! Very, very interesting! Kudos!

    AntwortenLöschen