Sonntag, 18. März 2012

Buchempfehlung: Ruht das Licht


Schon den ersten Teil dieser Geschichte über die Wölfe von Mercy Falls "Nach dem Sommer" fand ich wunderschön. Nun habe ich den zweiten Teil "Ruht das Licht" von Maggie Stiefvater fertig gelesen und auch dieser ist wieder ein paar schlaflose Nächte oder kaltes Badewasser wert gewesen. 
Die Erzählperspektive wechselt diesmal nicht wie im ersten Teil nur zwischen Sam und Grace, sondern zusätzlich noch zwischen 2 anderen Personen. Das ist zu Beginn etwas ungewohnt, trägt aber insgesamt sehr zur Dichte der Geschichte bei. 
Über den Inhalt erzähl ich lieber nichts, lasst euch überraschen, es lohnt sich!

LG von Caro

Kommentare:

  1. Hört sich spannend an, danke für den Tipp!!!!
    Schönen Sonntag und liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  2. ja die hab ich auch beide shcon längst gelesen... sehr empfehlenswert. Ich freu mich schon auf den dritten Teil.

    AntwortenLöschen
  3. Danke, für den Tipp. Habe den ersten Teil als Hörbuch gehört und überlegt, ob es sich lohnt den 2. Teil zu kaufen. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Caro,
    ich teile deine Begeisterung, kämpfe mich derzeit durch Teil 3 auf Englisch, weil ich nicht bis zum Herbst auf die deutsche Ausgabe warten kann.
    Grüße von Anja

    AntwortenLöschen
  5. Immer wenn ich an diesem Buch vorbei gehe! weiß ich nich ob ich es kaufen soll, es klingt toll aber so ganz hat es mich noch nicht überzeugt!
    Also du findest es schön?

    AntwortenLöschen
  6. Ja hat mir auch gefallen. Ich habe es im Dezember gelesen und es hat herrlich zum depressiven Wetter gepasst. mmh wenn ich so rausgucke würde es gerade auch passen


    LG Dane

    AntwortenLöschen
  7. PS Die Beschenkte da habe ich nur eine Nacht für gebraucht das hat mir sehr gut gefallen.

    Lg dane

    AntwortenLöschen
  8. Danke :-)

    liebe Grüße aus Wien,
    Judith

    AntwortenLöschen